Logo der Universität Wien

Modul Interdisziplinarität

Aufgrund der zahlreichen Anfragen, wie dieses Modul korrekt abzuschließen sei, haben wir uns dazu entschlossen, die wichtigsten Punkte, die man berücksichtigen sollte, aufzuzählen.

Wie viele ECTS-Punkte brauche ich zum abschließen des Moduls?

Man braucht zum Abschluss mindestens 15 ECTS-Punkte, wobei man einen ECTS-Punkt für das Einreichen eines Abschlussberichtes erhält. (Mehr über den Abschlussbericht unten!)

Ab welchem Semester kann ich Lehrveranstaltungen für das Modul belegen?

Theoretisch ab dem 1. Semester, empfehlenswert ist es aber erst ab dem zweiten Semester, da man sich im 1. Semester auf die STEOP konzentrieren sollte.

Welche Fächer darf ich belegen?

Ergänzende LV aus dem Angebot benachbarter Fächer (siehe Curriculum BA Alte Geschichte). Grundsätzlich dürfen alle Lehrveranstaltungen besucht werden, die nützlich für das Alte Geschichte Studium sind und das eigene Interessensgebiet vertiefen.

Mögliche Beispiele für benachbarte Fächer: Klassische Archäologie, Klassische Philologie, Byzantinistik und Neogräzistik, Geschichte.

Wofür brauche ich einen Betreuer?

Es ist vorgesehen, in Absprache mit einem Lehrenden des Instituts für Alte Geschichte, geeignete Lehrveranstaltungen zusammenzustellen. Als Betreuer kann jeder Lehrende des Instituts genommen werden, sofern dieser damit einverstanden ist.

Was ist ein Abschlussbericht?

Es ist vorgesehen, für den Abschluss des Moduls, dem Betreuer einen Abschlussbericht abzugeben. Für die Abgabe bekommt man einen ECTS-Punkt. Einige Richtlinien für diesen Bericht wurden von Mag. Kerstin Sänger-Böhm zusammengestellt:

1. Übersicht der besuchten LVs (LV-Leiter, Titel, ECTS-Punkte)
2. Wahl der LVs erläutern
3. Thematischen Zusammenhang der LVs erörtern
4. Inhalt der LVs skizzieren
4.1. Welches Fachwissen wurde vermittelt?
4.2. Welche fachlichen Methoden wurden angewandt?
4.3. Welche überfachlichen Qualifikationsziele wurden vermittelt?
5. Nutzen des Moduls hinsichtlich des BA-Studiums Alte Geschichte — Resümee

Wenn Fragen ungeklärt blieben, schreibt uns einfach eine E-Mail, wir werden versuchen, weiter zu helfen!

Institut für Alte Geschichte und Altertumskunde, Papyrologie und Epigraphik
Universität Wien

Universitätsring 1
1010 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0